Job als Heilpädagogin / Heilpädagoge (m/w/d) in Sachsen-Anhalt

Heilpädagogische Fachkraft (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Bad Harzburg

Heilpädagogische Fachkraft für die Kindertagesstätte Burgstraße Bei der Stadt Bad Harzburg ist in der Kindertagesstätte Burgstraße zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als heilpädagogische Fachkraft (m/w/d) in einer Integrationsgruppe zunächst befristet bis zum 31.07.2026 zu besetzen. Voraussetzung für die Besetzung der Stelle ist der Nachweis einer abgeschlossenen Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Heilpädagog*in oder zum/zur staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger*in. Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet. Ihre Aufgaben im Wesentlichen: Betreuung, Beobachtung und Förderung der Kinder Begleitung der Kinder in ihrer Entwicklung Umsetzung des Bildungsauftrages Durchführung pädagogischer Aktivitäten und Projekte vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern Anfertigung von Entwicklungsberichten Kooperation mit verschiedenen Institutionen Gestaltung von integrativen und inklusiven Prozessen Unsere Anforderungen:   Pädagogische und heilpädagogische Fachkenntnisse Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Reflektionsfähigkeit, Kreativität, Innovation, Einfühlungsvermögen und Zuverlässigkeit Eigenverantwortliches Arbeiten sowie pädagogisches und heilpädagogisches Handeln Kommunikative und soziale Kompetenz Bereitschaft zu Weiterbildungen und Fortbildungen Wir bieten Ihnen: ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein gutes Betriebsklima ein vielschichtiges und interessantes Aufgabengebiet 30 Tage Urlaub (der 24. und 31.12. sind zudem arbeitsfreie Tage) transparente Bezahlung nach dem TVöD SuE mit Zusatzversorgung, Jahressonderzahlung, Leistungsorientierter Bezahlung und den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes eine individuelle Personalentwicklung mit vielfältigen Angeboten der Fort- und Weiterbildung Angebote im Bereich des Gesundheitsmanagements Schwerbehinderte oder denen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung bitten wir zur Wahrnehmung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen und nachzuweisen. Bei Abschlüssen, die im Ausland erworben wurden, ist ein Nachweis über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss beizufügen. Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) unter www.kmk.org/zab. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe S 8a TVöD SuE bewertet. Für die Dauer der Tätigkeit in einer Integrationsgruppe erfolgt eine Zulagenzahlung nach S 8b. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Heuer Tel.: 05322/74501 gern zur Verfügung. Onlinebewerbungen sind wünschenswert und unter folgender Adresse möglich: Personalabteilung[AT]stadt-bad-harzburg.de Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist. Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 02. Juni 2024 an die Stadt Bad Harzburg -Amt für Personal- und Bildungswesen- Forstwiese 5 38667 Bad Harzburg

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung